LOMBARDA Macchine

Rahmen biegen, Trockenmittel füllen

Universell, präzise und zuverlässig - so arbeiten die Maschinen von Lombarda Macchine S.a.s. mit Sitz in Castano Primo (MI) in Italien. Das familiengeführte Unternehmen hat sich auf die Bearbeitung von Hohlkammerprofilen für die Isolierglasproduktion spezialisiert.

Durch jahrelange Erfahrung in der Isolierglasproduktion sowie im Maschinenbau konnte Lombarda Maschinen entwickeln, die universell einsetzbar sind und sich vom Alltäglichen abheben. Ein patentiertes, vollautomatisches Heizsystem im Rahmenbieger WHS2 ermöglicht das Biegen von spröden Hybrid-Abstandhaltern wie Multitech oder Swisspacer. Dank universellem und selbstjustierenden Biegekopf ist kein Werkzeugwechsel mehr erforderlich. Nur so ist eine effiziente Rahmenproduktion im modernen Produktionsbetrieb möglich - und das zu moderaten Investitionskosten. Mit dem Trockenmittelfüller CSA2 können alle gängigen Metall- und Hybrid-Abstandhalter zuverlässig mit Trockenmittel befüllt werden.

Alle Maschinen werden kundenspezifisch produziert und noch im Werk in Betrieb genommen. Jede ausgelieferte Maschine ist daher komplett getestet und voreingestellt. Dadurch erfolgt die Installation und Inbetriebnahme beim Kunden innerhalb kürzester Zeit. Das benutzerfreundliche Bedienkonzept gewährleistet eine kurze Einlernzeit an der Maschine. Sie können sich jederzeit gerne selbst überzeugen - vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Rahmenbieger WHS2

Rahmenbieger zum Kalt- und Warmbiegen aller gängigen Alumnium- und Warm Edge-Profilen:
CHROMATECH ultra, TGI-Spacer M, Thermix TX Plus, Thermobar, MULTITECH, SWISSPACER advance, SWISSPACER ultimate

  • Integriertes, vollautomatisches Heizsystem zum Warmbiegen spröder Abstandhaltertypen
  • Höchste Präzision und Maßhaltigkeit, bei gleichbleibender Biegequalität
  • Kein Werkzeugwechsel wegen universellem Biegekopf
    - selbstjustierend, für alle Abstandhalterbreiten (8 – 24 mm bzw. 6 – 24 mm)
    - materialunabhängig, für alle Abstandhaltertypen

  • Universelles Schneidesystem mit individueller Parametrierung für die verschiedenen Materialien (Drehzahl, Vorschub, Schmiermittel)
  • Datenimport von Auftragsdaten aus Produktions- und Optimierungsprogrammen
  • Effiziente Rahmenproduktion dank software-seitiger Arbeitsoptimierung
  • Einfachste Parametrierung und Anpassung der Maschineneinstellungen
  • Drucker zur Produktkennzeichnung und Bohrstation für Gasfüllöffnungen sind optional verfügbar
  • Zuverlässiger Service und Unterstützung via Fernwartung
  • Profillager mit 6 Lagerplätzen
  • automatische Materialzufuhr und Verbindung der Profilstäbe
  • Geometrien und Formen mit bis zu 8 Ecken
  • Bögen und gekrümmte Seiten beim Kaltbiegen
  • Schnittstellen für übliche Software (A+W, Hanic, Lisec, Perfect Cut, Optima, First Degree...)
  • optional Tintenstrahl- oder Laserdrucker integrierbar

Trockenmittelfüller CSA2

Automatisches Befüllen aller gängigen Metall- und Hybrid-Abstandhalter mit Trockenmittel.

  • Synchrone Bearbeitung von zwei Rahmenschenkeln
  • Vollautomatisierter Prozess
    - Bohren an Rückseite des Abstandhalters
    - Einfüllen von Trockenmittel
    - Verschließen mit Butyl
  • Universeller Bohrer für alle Materialien

  • Druckunterstützes Füllsystem für kurze Füllzeiten

  • Vibrationstechnik für optimalen Füllgrad

  • Integrierte Prozessüberwachung für gleichbleibende Qualität

  • Individuelle Einstellung der Butyltemperatur

  • Stufenloses Heben und Senken des Arbeitskopfes, für ergonomisches Arbeiten und zur Befüllung von Rahmen bis 2500 x 3500 mm

  • Automatische Trockenmittelzufuhr
    - Entnahme aus Behälter im Maschinensockel
    - Entnahme aus 200L-Fass (optional)